Spielbox

Soltau hat eine ganz besondere Attraktion für Kinder, die Spielbox, inzwischen gibt es drei in verschiedenen Größen und Ausstattungen. Hier haben kleine und auch große Spielbegeisterte viel Spaß und können sich stundenlang mit immer wieder neuen Spielgeräten beschäftigen. Ein einzigartiges Spielerlebnis ist hier für Kinder geschaffen worden.

Die mittlere Spielbox steht im Böhme Familienpark in Soltau und ist gelegentlich auch im Kreis unterwegs. Sie ist u.a. ausgestattet mit Sand- und Rasenspielzeugen.
Die neue, große Spielbox steht auf dem Georges-Lemoine-Platz und hat viele Fahrzeuge für an Bord und viele Neuheiten.
Die Minispielbox wird vom Jugendzentrum genutzt und kann auch für den mobilen Einsatz im Kreis genutzt werden.

Was ist die Spielbox

Die Spielbox ist ein umgebauter Bauwagen auf Rädern, der randvoll mit vielen Spielsachen gefüllt ist. Spielgeräte und Fahrzeuge können ausgeliehen werden so können die Kinder vieles ausprobieren und kennen lernen. Zu entdecken gibt es hier Dreiräder, Liegerad, Go-Carts, Kettcar, Balancebikes und auch Stelzen, an denen schon viele frühere Generationen ihre Freude hatte und die immer noch nicht aus der Mode gekommen sind, sowie  Bewegungs-, Spiel- und Jongliermaterialien.
Ob alleine oder mit Freunden und wer alleine ist lernen beim Spielen ganz schnell andere Kinder kennen. Hier haben alle Kinder Spaß und Langeweile kommt hier garantiert nicht auf.

Die Spielgeräte können einfach und unkompliziert ausgeliehen werden. Dazu können sich die Kinder eine Spielboxkarte am Stand der Minerva ausstellen lassen, diese ist immer die ganze Saison gültig. Gegen Vorlage der Spielboxkarte können sich die Kinder dann die Geräte ausleihen.

Die Spielbox im Familienpark ist eine schöne Gelegenheit für Eltern sich zu treffen und zusammen zu setzen, z.B. bei einer Tasse Kaffee und Kuchen in den umliegenden Cafès und Restaurant, einkaufen zu gehen oder wenn andere Dinge zu erledigen sind. Sie können sicher sein das ihre Kinder beim Spielen aufgehoben sind. Die Betreuung der Kinder wird von Mitarbeiter/innen der Minerva gestellt.

Das Konzept Spielbox

Das Konzept der Spielbox ist sehr erfolgreich und wird stetig weiter entwickelt, Die Minerva ist von Anfang an als Kooperationspartner dabei und organisiert den Verleih und sorgt auch für die Instanthaltung aller Spielgeräte.
Seit einem Wettbewerbsgewinn des Deutschen Kinderhilfswerks ist die Spielbox eine gerne angenommene Attraktion mit Alleinstellungsmerkmal in Soltau und begeistert die Kinder. Mit Zuschüssen der Stiftung Spiel in Soltau betreut sein 2012 das Projekt und so konnte die Spielbox erweitert werden und so ist vor einiger Zeit auch die große Spielbox an einem neuen Standort dazu gekommen, mit noch mehr Platz für Spielgeräte.
Die Produktionsschule der Volkshochschule Heidekreis hat die neue Spielbox gebaut.

Böhme Familienpark

Der Park ist das das grüne Herz von Soltau, hierdurch fließt die Böhme. Zu jeder Jahreszeit lädt der Park mit seinen Fontänen, Rasenflächen und Bäume ein zum Spazierengehen, Entspannen, Entdecken, Ruhe finden oder aktiv zu sein. An mehreren Stellen gibt es Möglichkeiten zum Sport treiben.
Das immer noch aktive Wasserrad an der Waldmühle, die heute Bibliothek ist, erinnert an die frühere  in Soltau bedeutende Tuchproduktion, hier wurde beispielsweise Stoffe gewalkt.

Adresse Böhme-Familienpark

Bornemannstraße 7
29614 Soltau
Ansprechpartnerin für Rückfragen und Verleih: Stadtjugendpflegerin Frau Kreutzer (Tel. (05191)  82-128
jugendpflege@stadt-soltau.de

Öffnungszeiten

Jeweils Mai bis Oktober
Spielbox im Böhme-Familienpark:
Montag bis Freitag von 14:00 – 17:00 Uhr
in den Ferien von 11:00 – 17:00 Uhr
Spielbox auf dem Georges-Lemoine-Platz:
Montag bis Freitag von 13:00 – 17:30 Uhr
in den Ferien von 11:00 – 17:30 Uhr
an Markttagen ab 14:00 – 17:00 Uhr